Magazin Startseite

09.12.2015

Gib mir 5 – Mach mal Weihnachtsstimmung

Weihnachtszeit – das bedeutet Kekse backen, den Baum schmücken, jeden Tag ein Türchen im Adventskalender aufmachen und ganz viel Vorfreude auf Heiligabend. Und es ist uns wichtig, unser Zuhause schön und weihnachtlich herzurichten – am besten natürlich mit selbstgemachter Deko! Wir haben einige der schönsten Weihnachtsprojekte auf „Mach mal“ für euch zusammengestellt.

1. Lichterglanz mit Tradition

Der Begriff Schwibbogen stammt ursprünglich aus der Architektur, heute bezeichnet er beleuchtete Lichterbögen, die in die Fenster gestellt werden – eine traditionelle Weihnachtsdekoration. FeinesWuppertal zeigt uns, wie man einen solchen Schwibbogen aus Sperrholz anfertigen kann. Das ist zwar nicht ganz einfach, aber die Arbeit mit Laub- und Dekupiersäge sowie Bohrer, Bohrmaschine und Schleifgeräte lohnt sich. Das Ergebnis ist eine herrlich leuchtende, weihnachtliche Fenster-Deko! Bei der Wahl der Motive zählt der persönliche Geschmack: Von der engen Altstadtgasse mit Kirchturm bis zum eigenen Haus – erlaubt ist alles, was gefällt!
Unser Tipp: Wer es mal probieren möchte, findet kostenlose Vorlagen im Internet, z.B. auf fensterbilder-schwibbogen.de/schwibbogen-vorlagen.

Deko und Wohnaccessoires

11 Bewertungen

0

Herstellung eines Schwibbogen nach Fotos

FeinesWuppertal 06.11.2013

Individuelle Schwibbögen, gefertigt nach Fotos. Ob moderne Schwibbögen mit dem Motiv vom eigenen Haus, oder nostalgisch anmutende Kirchenmotive von alten schwarz-weiß Fotos- ... Mehr lesen

  • Rubrik: Im Haus
  • Schwierigkeitsgrad: Machbar
  • Kosten: Kosten: ca. 17,-
  • Dauer: 1-2 Tage
  • Personen: 1 Person


2. Der etwas andere Weihnachtsbaum

Plexiglas statt Tannengrün? Der toom Baumarkt präsentiert eine stylische Alternative zum klassischen Christbaum. Dazu werden aus dem Material zunächst die „Zweige“ ausgeschnitten. Idealerweise mit einer Tischkreissäge oder einem Cutter mit Schiene. Dann ein Loch in die Mitte bohren, auf eine Gewindestange stecken, festschrauben – et voilá! Fertig ist der ungewöhnliche, aber wunderschöne Weihnachtsbaum. Ein kleiner Deko-Tipp: Besonders gut zur Geltung kommt er vor einer farbigen Wand.

Deko und Wohnaccessoires

5 Bewertungen

0

Weihnachtsdeko "O Tannenbaum"

toom_Baumarkt 11.12.2012

Eine weihnachtliche Deko-Idee aus Plexiglasstreifen und Muttern als Abstandhalter. Mehr lesen

  • Rubrik: Im Haus
  • Schwierigkeitsgrad: Machbar
  • Kosten: Kosten: k.A.
  • Dauer: 1-2 Tage
  • Personen: 1 Person


3. Strahlende Weihnachtskrippe

Eine Krippe gehört zu Weihnachten wie der Topf auf den Deckel – oder das Amen in der Kirche, wenn wir schon beim Thema Weihnachten sind. Besonders schön sieht es aus, wenn Kerzen die Krippe in festliches Licht tauchen. Holzkopf hat sich etwas ganz Besonderes einfallen lassen und einzelne Krippenelemente in verschiedenen Größen hergestellt. So entstehen mehrere Ebenen, und die Elemente werden wie ein Relief hervorgehoben. Das Licht der Kerzen schimmert durch die Spalten und die Silhouetten werden wunderschön betont. Mehr als Holz, Holzöl und Teelichter benötigt man nicht für dieses kreative Werk.

Deko und Wohnaccessoires

9 Bewertungen

0

Relief - Krippe und Bäume

Holzkopf 28.10.2015

Eine Relief-Grippe hatte ich ja schon einmal gebaut und ist verschenkt worden. Also habe ich mir die alte Vorlage rausgekramt und dazu noch 4 Bäume neu gezeichnet und ... Mehr lesen

  • Rubrik: Im Haus
  • Schwierigkeitsgrad: Easy
  • Kosten: Kosten: ca. 1,-
  • Dauer: Unter 1 Tag
  • Personen: 1 Person


4. Oh Tannenbaum, wie Grün sind deine Zweige… Oder nicht?

Es ist nicht alles Gold, was glänzt – manchmal ist es einfach Silber! Die immer gleiche Deko in Tannengrün wirkt fad und langweilig? Dann hat DUPLI-COLOR genau die richtige Idee: Weihnachtsgestecke aus Tannenzweigen im coolen Metallic-Look. Hierfür werden die Zweige mit Sprayfarbe Typ Bronze silber besprüht und anschließend je nach Geschmack arrangiert. Da leuchtet das Tannengrün, ähm -silber, ruckzuck mit den Christbaumkugeln und den Kinderaugen um die Wette. Schön ist auch, wie sich das Licht darin spiegelt!

Deko und Wohnaccessoires

6 Bewertungen

0

Silberzweige - Weihnachtliche Deko-Ideen

DUPLI-COLOR 13.11.2013

Deko-Ideen im Advent zu verwirklichen macht Spaß und bringt Sie selbst in eine vorweihnachtliche Stimmung. Wem das klassische Tannengrün zu langweilig geworden ist, kann mit etwas ... Mehr lesen

  • Rubrik: Im Haus
  • Schwierigkeitsgrad: Easy
  • Kosten: Kosten: k.A.
  • Dauer: Unter 1 Tag
  • Personen: 1 Person


5. Feiern bei Kerzenschein

Weihnachten ohne Kerzenschein? Unvorstellbar! Wenn Anfang Dezember Lichterketten, leuchtende Sterne und Kerzen die Wohnungen und Häuser erhellen, kommt doch erst so richtig Weihnachtsstimmung auf. Natürlich reicht es schon, einfach eine Kerze aufzustellen – doch wer es etwas kreativer mag, kann ein Windlicht aus Holz herstellen. Hoizmichl macht’s vor: Er hat einige Holzreste ausgewählt, diese auf der Drechselbank abgerundet und anschließend mit einer Tischbohrmaschine Lichtlöcher hinein gebohrt. Für die Lichtlöcher kann man die verschiedensten Motive aussuchen – zum Beispiel einen Weihnachtsbaum, einen Stern oder gar den Weihnachtsmann.

Deko und Wohnaccessoires

15 Bewertungen

4

Weihnachtswindlicht

Hoizmichl 27.11.2015

Ich habe mal etwas neues ausprobiert, und mir ein Windlindlicht aus zusammengeleimten Platten gemacht. Natürlich passend zur Jahreszeit mit Weihnachtsmotiv. Verwendet wurde ... Mehr lesen

  • Rubrik: Im Haus
  • Schwierigkeitsgrad: Machbar
  • Kosten: Kosten: ca. 7,-
  • Dauer: 1-2 Tage
  • Personen: 1 Person

Weihnachten, Deko, Haus

„Mach mal“ – Die Community zum Heim­werken in Haus und Garten wird ge­trag­en vom Hersteller­verband Haus & Garten e.V. sowie dessen Mit­glieds­unter­nehmen: