Magazin Startseite

12.09.2016

Aufgeschlagen: Buchtipps aus der Mach mal-Redaktion

Hier präsentieren wir euch interessante Buchtipps aus der Macher-Szene. Dieses Mal: „Holzreste clever verwerken“, „Wildholz-Möbel selber bauen“ und „Gartenwerkzeuge richtig schärfen und pflegen“.

Derek Jones: Holzreste clever verwerken (Bildquelle: LV Buch Verlag)

Rettet die Holzreste!

 Eine Sammlung von Holzresten gibt es in jeder Werkstatt. Verschnittholz, Bretter & Co warten nur auf die zündende Idee, damit auch sie endlich Teil eines großartigen Projekts werden können. In „Holzreste clever verwerken“ findet ihr 20 anschauliche Schritt-für-Schritt-Anleitungen mit vielen Bildern und 3D-Zeichnungen. Vom Besteck bis zum Vogelhaus sind viele Ideen dabei, wie sich Holzreste in etwas Neues verwandeln lassen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Bilderrahmen oder einer nostalgischen Werkzeugkiste? Viel Spaß beim Stöbern!

Derek Jones: Holzreste clever verwerken. LV Buch Verlag, 19,95 Euro.
www.buchweltshop.de/buecher/neuerscheinungen/holzreste-clever-verwerken.html

Ernst Maier und Thomas Thelen: Wildholz-Möbel selber bauen. (Bildquelle: Wieland Verlag)

Natürlich schöne Holzprojekte

 Dass man aus gefundenem Treibholz schöne Projekte zaubern kann, wisst ihr spätestens, seitdem wir in der letzten Ausgabe von Aufgeschlagen das Buch „Einfach Holz“ vorgestellt haben. Die Autoren von „Wildholz-Möbel selber bauen“ zeigen, dass auch im Wald Material für kleine Schätze auf euch wartet. Viele der Projekte sind ideal für Einsteiger, Kinder und Jugendliche und bereits an einem Wochenende fertig gestellt. Stelzen, Leitern, Kleiderbügel – durch die natürliche Form des Holzes ist jedes Projekt einzigartig.

Ernst Maier und Thomas Thelen: Wildholz-Möbel selber bauen. Wieland Verlag, 29,90 Euro.
www.wieland-verlag.com/buecher/wildholz-m%C3%B6bel-selber-bauen

Rudolf Dick: Gartenwerkzeuge richtig schärfen und pflegen (Bildquelle: Wieland Verlag)

Gartenwerkzeug wieder fit machen

 Mit scharfen Werkzeugen ist die Gartenarbeit viel angenehmer. Auch für die Pflanzen ist es gut, wenn man sorgfältig gepflegtes Werkzeug benutzt. Das Buch „Gartenwerkzeuge schärfen und pflegen“ wirft einen Blick auf die ganze Palette der Gartenwerkzeuge – von der Baumschere bis zur Pickelhacke. Rudolf Dick gibt nützliche Tipps und Tricks, damit sie wieder wie neu sind. Mit vielen Bildern zeigt der Autor anschaulich, wie man die Werkzeuge schleift und reinigt oder wie man sie am besten benutzt.

Rudolf Dick: Gartenwerkzeuge richtig schärfen und pflegen. Wieland Verlag, 19,90 Euro.
www.wieland-verlag.com/gartenwerkzeuge_schaerfen

Mehr Buchtipps findet ihr hier:

Aufgeschlagen: Upcycling, Beton-Deko, Projekte für Väter
Aufgeschlagen: Do It Yourself Möbel, Gartenhäuser, Selbermachen

Aufgeschlagen: Paletten-Möbel, DIY Heimwerker, Garten-Projekte

Aufgeschlagen: Repair Cafés, vertikales Gärtnern, Gartenaccessoires

Aufgeschlagen: Weihnachten, fantastische Holzspielwelten, gefundenes Holz

Aufgeschlagen: 20 Schritt-für-Schritt-Anleitungen für Stühle, Tische, Lampen & Co.

Aufgeschlagen: das Special zur Verlosung

Werkzeug, Möbel, Buchtipps

„Mach mal“ – Die Community zum Heim­werken in Haus und Garten wird ge­trag­en vom Hersteller­verband Haus & Garten e.V. sowie dessen Mit­glieds­unter­nehmen: