zur Übersicht

News für Journalisten

25.09.2017, Marley

Dachrinne vorm Herbstlaub schützen

Mit Marley Laubstop bleibt die Dachrinne laubfrei und das Regenwasser kann ungehindert abfließen. Das Laub bleibt auf der runden Oberfläche liegen, trocknet ab und wird vom Wind weggeblasen. Foto: Marley

1/2

Mit Marley Laubstop bleibt die Dachrinne laubfrei und das Regenwasser kann ungehindert abfließen. Das Laub bleibt auf der runden Oberfläche liegen, trocknet ab und wird vom Wind weggeblasen. Foto: Marley Die Montage von Marley Laubstop ist einfach zu montieren. Das Schutzgitter wird mit einer Schere für jede Dachrinnengröße passgenau zugeschnitten, dann leicht zusammengedrückt und nach oben gewölbt eingelegt. Foto: Marley

Schutzgitter wie Marley Laubstop oder Marley Laubfrei sorgen dafür, dass Dachrinnen nicht durch das fallende Herbstlaub verstopfen. Denn die Blätter bleiben auf ihnen liegen, trocknen ab und werden vom Wind weggeblasen.

Es wird Herbst. Auch wenn das bunte Laub eine wahre Augenweide ist, kann es für Hausbesitzer zum Problem werden. Nämlich dann, wenn die Blätter die Dachrinne verstopfen, sodass das Regenwasser nicht mehr über das Fallrohr abfließen kann. Schutzgitter wie Marley Laubstop oder Marley Laubfrei halten die Dachrinne frei von Laub. So bleibt sie funktionsfähig und das Haus ist wirksam gegen Regen sowie Spritzwasser geschützt.

Einlegen und fertig

Die Schutzgitter aus hochwertigem und recycelfähigem Kunststoff lassen sich problemlos mit einer Schere für jede Dachrinnengröße passgenau zuschneiden. Auch die Montage ist denkbar einfach. Marley Laubstop, ein in Längsrichtung aufgeschnittenes Gitterrohr, wird leicht zusammengedrückt und nach oben gewölbt eingelegt. Durch seine Eigenspannung klemmt es sich in der Dachrinne fest. Marley Laubfrei ist die ideale Alternative, wenn die Dachziegel tief in die Dachrinne hineinragen. Befestigungsklammern, die am vorderen Dachrinnenwulst montiert werden, sorgen für einen sicheren Halt des flachen Schutzgitters.

Ansprechpartner: Ute Dommel
Firma: Fassmer-Marketing GmbH
E-Mail: marley-presse@fassmer-marketing.de