zur Projektübersicht

Staunässe adé! Topf- und Kübelpflanzen mit Tongranulat versorgen

3-6 cm dicke Schicht Tongranulat einfüllen

1 / 3

  • Rubrik: Im Garten
  • Schwierigkeitsgrad: Easy
  • Kosten: ca. 10,-
  • Dauer: Unter 1 Tag
  • Personen: 1 Person

Material

  • Floragard Tongranulat 5 Liter oder 10 Liter,
  • Tonscherben,
  • Vlies,
  • Floragard Blumenerde oder je nach Pflanze Spezialerde,

Werkzeug

  • Gartenschere,
  • Gartenschaufel,
  • Gießkanne

Floragard „Macht's vor“ 13.06.2013

0

Langsam aber sicher steigen auch in Deutschland die Temperaturen und während wir Menschen uns gerne in Freibädern und Badeseen abkühlen, sind auch unsere Pflanzen auf Terrasse und Balkon auf ideale Wasserversorgung angewiesen, wenn sie auch im Hochsommer prächtig gedeihen sollen. Doch wer kräftig gießt, der kann ungewollt für Staunässe sorgen, was ungünstige Voraussetzungen für das Wurzelwachstum bedeutet. Durch die Verwendung von Tongranulat als Drainageschicht lässt sich diese so wichtige Wasserversorgung optimieren und schädliche Staunässe vermeiden. Wie einfach das geht, das seht Ihr hier!

Projekt bewerten:

6 Bewertungen

Drucken | Bookmark | Weiterempfehlen | Beanstanden

Kommentieren

0 Kommentare

„Mach mal“ – Die Community zum Heim­werken in Haus und Garten wird ge­trag­en vom Hersteller­verband Haus & Garten e.V. sowie dessen Mit­glieds­unter­nehmen: