zur Projektübersicht

Türen lackieren

1 / 3

  • Rubrik: Im Haus
  • Schwierigkeitsgrad: Machbar
  • Kosten: ca. 50,-
  • Dauer: über 4 Tage
  • Personen: 2 Personen

Material

  • Grundierlack, 2 Liter
  • Oberlack, 2 Liter

Werkzeug

  • Schleifmaschine,
  • Pinsel,
  • Kleine Rollen

na-komm „Macht's vor“ 01.10.2011

5

Unsere Wohnung hat schönen Parkettböden, hohe Altbauwände und einen super Schnitt - nur die Türen waren wirklich unansehlich. Vergilbt, in verschiedenen Gelb-, Weiß- und Beigetönen... Wir haben sie geschliffen und lackiert, und obwohl ich vorher wirklich Respekt vor dieser Aufgabe hatte, muss ich sagen: Es war gar nicht so schwierig und das Ergebnis ist super.

Projekt bewerten:

11 Bewertungen

Drucken | Bookmark | Weiterempfehlen | Beanstanden

Kommentieren

5 Kommentare

Trucker-450: werd ich mir merken.
Habe auch einige Türen zum erneuern.

08.04.2012 um 20:19 Uhr | Beanstanden

libertine47: Eine echt hilfreiche Anleitung! Dankeschön :)

21.03.2012 um 11:48 Uhr | Beanstanden

Kerstin: Hallo Janine,
trau dich! Mit frisch lackierten Türen sieht die Wohnung gleich aus wie neu. Optimal ist natürlich, wenn man im Freien arbeiten kann. Oder jetzt im Frühjahr die Fenster aufreißen, denn der Lack riecht natürlich erstmal...
Viele Grüße
kerstin

16.03.2012 um 17:48 Uhr | Beanstanden

Janine: ich hätte auch so einige Kandidaten und trau mich nicht ran

15.03.2012 um 15:51 Uhr | Beanstanden

ds: Wow, danke für diese tolle Anleitung. Davor hatte ich selbst immer Angst, aber scheint ja doch kein großer Akt zu sein!

13.10.2011 um 16:56 Uhr | Beanstanden

„Mach mal“ – Die Community zum Heim­werken in Haus und Garten wird ge­trag­en vom Hersteller­verband Haus & Garten e.V. sowie dessen Mit­glieds­unter­nehmen: