zur Projektübersicht

Vogelfutterstelle

Fertige Ansicht

1 / 2

  • Rubrik: Im Garten
  • Schwierigkeitsgrad: Machbar
  • Kosten: ca. 15,-
  • Dauer: 2-3 Tage
  • Personen: 1 Person

Material

  • 8 Holzteile, 100X150mm
  • 8 Dachelemente, 170X205mm
  • 1 Holzboden , 580X580mm
  • 1qm Bitumenpappe(Schweißbahn),
  • div. Holzstückchen,

Werkzeug

  • Handsäge, Kreissäge,
  • Gasbrenner, Locheisen,
  • Winkel, Zollstock

Grillfreund „Macht's vor“ 21.09.2013

0

Der nächste Winter kommt bestimmt und die Vögel haben Hunger. Darum habe ich eine Futterstelle für verschiedene Vogelarten gebaut. Dazu gehört ein achteckiges Vogelhäuschen und weitere Futtermöglichkeiten unter dem Vogelhaus.
Unter dem Vogelhaus werden mehrere Flaschen aufgehängt, die speziell der Fütterung von Meisen dienen. Dazu können noch Nussstangen aufgehängt werden, welche ein Specht sehr gern frisst.

Projekt bewerten:

11 Bewertungen

Drucken | Bookmark | Weiterempfehlen | Beanstanden

Kommentieren

0 Kommentare

„Mach mal“ – Die Community zum Heim­werken in Haus und Garten wird ge­trag­en vom Hersteller­verband Haus & Garten e.V. sowie dessen Mit­glieds­unter­nehmen: