zur Projektübersicht

Hochbett

1 / 1

  • Rubrik: Mit Kindern
  • Schwierigkeitsgrad: Machbar
  • Kosten: ca. 120,-
  • Dauer: 1-2 Tage
  • Personen: 1 Person

Material

  • 5 KVH Holzbalken, 10 x 10 x 200 cm
  • x Dachlatten, 4 x 6 cm
  • x Spax Schrauben, 5 x 180
  • x Spax Schrauben, 4 x 60
  • Holzleim,

Werkzeug

  • Kapp und Gehrungssäge,
  • Akkuschrauber,
  • Kantenfräse,
  • Mini-Handkreissäge,
  • Handkreissäge

sandro „Macht was draus“ 16.01.2015

4

Der Wunsch “Ich hätte gerne so ein Hochbett, wie die Kinder bei dir haben” ging jetzt in Erfüllung. Mit freundlicher Unterstützung der Firma SPAX, die hierfür die Schrauben gesponsert hat – an dieser Stelle noch mal herzlichen Dank dafür.
Da ich ja schon so ein Hochbett gebaut und sehr gut dokumentiert hatte, war es recht einfach die richtige Menge an Holz zu bestellen. Und da beim ersten Bett der Rausfallschutz extrem Improvisiert war und auch nicht das gleiche Material zur Verfügung stand, habe ich dieses Mal etwas mehr Gedanken investiert und was neues Konstruiert. Auch bei der Treppe, die mir beim ersten auch nicht so recht gefällt, ist mir eine Bessere Lösung eingefallen.

Projekt bewerten:

13 Bewertungen

Drucken | Bookmark | Weiterempfehlen | Beanstanden

Kommentieren

4 Kommentare

Mach-mal: Herzlichen Glückwunsch zum 4. Platz bei "Mach mal was für Kinder"! Für das Kindersicherheitsset von Fischer Fahrrad darfst du noch die Größe und ein Design auswählen, schau doch schon mal rein: http://www.fischer-fahrradshop.de/epages/64611400.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/64611400/Categories/Fahrradzubeh%C3%B6r/Helme__Bekleidung/%22Helme%20u.%20Zubeh%C3%B6r%22
Es wird sich bald jemand bei dir melden.

16.03.2015 um 14:18 Uhr | Beanstanden

Janine: meinen Glückwunsch zu Deinem Preis

16.03.2015 um 13:42 Uhr | Beanstanden

Janine: sieht sehr massiv aus

05.02.2015 um 14:27 Uhr | Beanstanden

MaralB: Echt super, so ein Hochbett! Die Lösung mit dem zusätzlichen Balken finde ich prima - die Lücke könnte man auch mit Polstern zum Anlehnen füllen, dann schläft man auch nicht an der kalten Wand. :-)

19.01.2015 um 09:44 Uhr | Beanstanden

„Mach mal“ – Die Community zum Heim­werken in Haus und Garten wird ge­trag­en vom Hersteller­verband Haus & Garten e.V. sowie dessen Mit­glieds­unter­nehmen: