zur Projektübersicht

Grillomobil - die kleine Outdoorküche

1 / 1

  • Rubrik: Im Garten
  • Schwierigkeitsgrad: Anspruchsvoll
  • Kosten: ca. 350,-
  • Dauer: über 4 Tage
  • Personen: 2 Personen

Material

  • div Holz,
  • div Schrauben,
  • Leim, Lack etc,

Werkzeug

  • div. Sägen,
  • Schleifer

Hoizmichl „Macht's vor“ 14.09.2016

3

Ich habe mir einen Gasgriller zugelegt, aber schon beim ersten Grillen zeigten sich ein paar Schwächen: zu niedrig, Ablagefläche zu klein, und die Rollen sind nicht Hof-tauglich, also habe ich mich dran gemacht, das Problem auf meine Art zu lösen. Ist zwar jetzt etwas zu massiv geworden, aber dafür passt der Rest...
Und für mich entspricht die Freiheit draußen zu grillen fast schon dem Garten Eden

Projekt bewerten:

10 Bewertungen

Drucken | Bookmark | Weiterempfehlen | Beanstanden

Kommentieren

3 Kommentare

Mach-mal: Herzlichen Glückwunsch zum Gewinn! Dein Grillomobil ist wirklich einzigartig und sehr gut gelungen.

22.09.2016 um 10:26 Uhr | Beanstanden

Hoizmichl: Das Wasser läuft in einen Kübel, da kein Ablauf am Grillplatz vorhanden ist, muss man halt ab und zu nachsehen und ausleeren

15.09.2016 um 18:53 Uhr | Beanstanden

Kerstin: Die will ich auch haben! So toll! Wo läuft denn das Wasser aus dem Waschbecken hin?

15.09.2016 um 10:26 Uhr | Beanstanden

„Mach mal“ – Die Community zum Heim­werken in Haus und Garten wird ge­trag­en vom Hersteller­verband Haus & Garten e.V. sowie dessen Mit­glieds­unter­nehmen: