zur Projektübersicht

Advents“kranz“ aus Baumstämmen selbst gemacht

Der DIY Adventskranz kostet weniger als 15 €.

1 / 13

  • Rubrik: Im Haus
  • Schwierigkeitsgrad: Easy
  • Kosten: ca. 15,-
  • Dauer: Unter 1 Tag
  • Personen: 1 Person

Material

  • 1 dickeren Ast,
  • 1 nicht ganz dicken Baumstamm,
  • 1 Juteband,
  • 1 Holzlack weiß,
  • 1 Filzstift schwarz,
  • 1 Deko-Tablett,
  • 1 Deko-Kugeln groß und klein,
  • 1 Tannenzapfen,

Werkzeug

  • Säge,
  • Heißklebepistole,
  • Nägel,
  • Hammer

NatuerlichDeko „Macht's vor“ 08.11.2016

1

Ein DIY-Advents“kranz“ aus Holzstämmen

In diesem Jahr wollte ich einmal einen ganz anderen Adventskranz gestalten. Nicht, dass ich meine rustikale Dekoschale nicht mag, die ich mit allerlei Weihnachtskugeln und weiterem Schnick Schnack ansehnlich dekoriert habe, aber nach 5 Jahren ist die Zeit für etwas Neues gekommen.

Projekt bewerten:

5 Bewertungen

Drucken | Bookmark | Weiterempfehlen | Beanstanden

Kommentieren

1 Kommentare

Kerstin: Gefällt mir sehr gut! Ich habe etwas ganz ähnliches gemacht, nur statt Nägel in die Stämme zu schlagen habe ich mit dem Forstnerbohrer Vertiefungen in die Stämme gebohrt und Teelichter eingesetzt.

10.11.2016 um 14:10 Uhr | Beanstanden

„Mach mal“ – Die Community zum Heim­werken in Haus und Garten wird ge­trag­en vom Hersteller­verband Haus & Garten e.V. sowie dessen Mit­glieds­unter­nehmen: