zur Projektübersicht

Strandkorb mal anders

1 / 1

  • Rubrik: Im Garten
  • Schwierigkeitsgrad: Machbar
  • Kosten: ca. 200,-
  • Dauer: über 4 Tage
  • Personen: 2 Personen

Material

  • Fichtenbretter mit Nut und Feder,
  • Kanthölzer für das Grundgestell,
  • 4 Rollen,
  • Holzschutzfarbe,
  • ganz viele Schrauben ,

Werkzeug

  • Stichsäge,
  • Akkuschrauber,
  • Tischkreissäge

Holzwurm „Macht sich rar“ 15.05.2017

2

Da gute und ausgefallene Strandkörbe immer sehr teuer sind , haben wir uns gedacht , wir bauen einfach selber einen. Dabei herausgekommen ist eine Strandhütte auf Rollen . Hat nicht jeder und ist sehr dekorativ. Wir haben uns an die Maße von einem normalen Strandkorb gehalten und einfach drauf losgebaut. Es ergab sich alles von allein...ganz ohne Bauanleitung.

Projekt bewerten:

7 Bewertungen

Drucken | Bookmark | Weiterempfehlen | Beanstanden

Kommentieren

2 Kommentare

Holzwurm: Hallo Jule !!! Es ist wirklich aus dem Stehgreif entstanden...und weil wir leider keine Bauanleitung haben , habe ich für alle Interessenten die Entstehungsbilder eingestellt , damit , wenn man es nachbauen möchte , wenigstens ein paar Anhaltspunkte hat :) Wir bauen fast immer alles aus dem Stehgreif...die Dinge entstehen in meinem Kopf und zusammen mit meinem Mann wird dann gebaut....wir sind manchmal selber überrascht , was dann dabei herrauskommt :)

vor 16 Stunden | Beanstanden

Jule: Wow! Wie "aus dem Stehgreif gebaut" sieht das aber gar nicht aus, sondern richtig professionell! :) Super finde ich auch, dass man eine ausziehbare Stütze für die Beine hat.

17.05.2017 um 10:59 Uhr | Beanstanden

„Mach mal“ – Die Community zum Heim­werken in Haus und Garten wird ge­trag­en vom Hersteller­verband Haus & Garten e.V. sowie dessen Mit­glieds­unter­nehmen: