zur Projektübersicht

Hochbeet mal anders

1 / 1

  • Rubrik: Im Garten
  • Schwierigkeitsgrad: Machbar
  • Kosten: ca. 0,-
  • Dauer: 1-2 Tage
  • Personen: 1 Person

Werkzeug

  • Akkuschrauber, Stichsäge, Kappsäge

blackforest „Macht was draus“ 02.10.2017

2

Meine Frau wollte ein Hochbeet,
Die Vorgaben waren:
1.) günstig soll es sein
2.) optisch soll es etwas anders sein als die anderen
3.) Abtrennung von Pavillon zum Rasen
Also ran an's Werk, von einem guten Freund habe ich zerlegte Holzboxen bekommen ca. 30cm hoch und 250cm lang ein paar Pfosten und Bretter gesägt und ein Wochenende geopfert. Nun muss noch ein Schutzanstrich gemacht werden.

Projekt bewerten:

5 Bewertungen

Drucken | Bookmark | Weiterempfehlen | Beanstanden

Kommentieren

2 Kommentare

blackforest: Dankeschön, da ich Witterungsbedingt beim Bau eine Pause machen musste habe ich für den Bau ca. 2 Samstage benötigt

04.10.2017 um 19:30 Uhr | Beanstanden

maifeld: Hallo blackforest,
wie lange hast Du denn an dem Hochbeet gebaut? Sieht toll aus...

04.10.2017 um 11:49 Uhr | Beanstanden

„Mach mal“ – Die Community zum Heim­werken in Haus und Garten wird ge­trag­en vom Hersteller­verband Haus & Garten e.V. sowie dessen Mit­glieds­unter­nehmen: