zur Projektübersicht

Eigenes Memory herstellen aus Walnuss-Schalen

1 / 1

  • Rubrik: Mit Kindern
  • Schwierigkeitsgrad: Easy
  • Kosten: ca. 1,-
  • Dauer: Unter 1 Tag
  • Personen: 2 Personen

Material

  • 18 Walnüsse, vorsichtig mit einem Messer halbiert, ohne die Schale zu zerbrechen,
  • 2 Blatt Papier, ggf. bereits mit Bildern bedruckt,
  • 1 Rolle Paketklebeband, durchsichtig,

Werkzeug

  • Messer,
  • Alleskleber oder Heißklebepistole,
  • Schere

may „Macht's vor“ 16.11.2017

0

Walnuss-Schalen eignen sich hervorragend zum Basteln!
In diesem Projekt kann mit Kindern (bzw. für Kinder) ein eigenes Memory hergestellt werden. Die Schalen sind griffig zum Anheben und können nicht verknicken. Im vorliegenden Memory wurden kleine Symbole auf die Rückseite geklebt, Glaubenssymbole des Judentums und Christentums, passend zu Channuka oder Weihnachten.
Quasi als Bildungsspiel zum Lernen der Symbolik des Glaubens.
Es können aber auch eigene Bilder von den Kindern gemalt werden oder auch Fotos auf die Rückseite geklebt werden.

Projekt bewerten:

8 Bewertungen

Drucken | Bookmark | Weiterempfehlen | Beanstanden

Kommentieren

0 Kommentare

„Mach mal“ – Die Community zum Heim­werken in Haus und Garten wird ge­trag­en vom Hersteller­verband Haus & Garten e.V. sowie dessen Mit­glieds­unter­nehmen: