Wettbewerb: Mach mal was draußen

Unser nächster Wettbewerb „Mach mal was draußen“ führt uns raus in die Sonne! Wir suchen nach Ideen für Hof, Balkon und Garten. Zeigt uns, was ihr selbstgemacht habt! Hochbeete, Gartenteiche, Kräuterspiralen, Gartenmöbel, Spielzeuge für Kinder oder Deko für den Balkon – die Möglichkeiten sind vielfältig. Wir freuen uns auf eure Projekte!

Laufzeit: Der Wettbewerb läuft vom 27. April bis zum 21. Juni.
Welche Projekte können mitmachen? Alle Projekte für Hof, Garten und Balkon

So kannst du teilnehmen:
Du kannst bereits veröffentlichte Projekte einreichen, mit denen du an noch keinem anderen „Mach mal“-Wettbewerb teilgenommen hast, oder neue veröffentlichen.

  • Für neue Projekte: Wenn du dein Projekt veröffentlichst, einfach bei „1. Basisinformationen“ das Häkchen „Am Wettbewerb teilnehmen“ setzen!
  • Für bereits veröffentlichte Projekte: Geh auf dein Projekt, mit dem du teilnehmen möchtest, und klicke auf „Projekt editieren“. Bei „1. Basisinformationen“ kannst du dann ein Häkchen setzen „Am Wettbewerb teilnehmen“. Speichern – und schon bist du dabei!

Du kannst mit einem oder mehreren Projekten am Wettbewerb teilnehmen – allerdings nur mit einem Projekt gewinnen. Bitte denk daran: Jedes Projekt kann nur an einem Wettbewerb teilnehmen.

Wer gewinnt? Die Selbermacher mit den Projekten, die am letzten Wettbewerbstag (am 21. Juni 2017 um 23.59 Uhr) mindestens fünf Bewertungen und den höchsten Bewertungsdurchschnitt haben (siehe Teilnahmebedingungen).

Wer stimmt ab? Alle, die bei „Mach mal“ angemeldet sind, können abstimmen und die teilnehmenden Projekte mit 1-5 Punkten bewerten.

Zu den ausführlichen Teilnahmebedingungen

Die Preise

1. Preis: Eine Hängematte Premium mit Holzgestell von Conacord

Die Hängematte Premium mit Holzgestell ist dafür geschaffen, an heißen Sommertagen draußen im Garten zu entspannen. Das Gestell besteht aus stabilem Fichtenholz und kann bis zu 160 kg tragen. Die dazu gehörige Hängematte in grau-beige ist aus Baumwolle und bietet Platz für zwei Personen.

www.conacord.de

Bildquelle: Conacord

2. Preis: Eine Transportkarre TS 1000 von wolfcraft

Die TS 1000 ist Sackkarre und Schubwagen in einem. Mit wenigen Handgriffen kann man sie einfach umklappen. Sie hat eine hohe Anlagefläche und ist ideal für hohe Gegenstände. Perfekt für schwere Gartenmöbel, Brennholz und vieles mehr!

www.wolfcraft.de

Bildquelle: wolfcraft

3. Preis: Anti-Rost Metallschutz-Lacke von Alpina Farben

Der Alpina Anti-Rost Metallschutz-Lack vereint eine ausgezeichnet haftende Grundierung, wirkungsvollen Langzeit-Korrosionsschutz und eine dickschichtige Lackierung. Für alle blanken, angerosteten oder mit Altanstrichen versehenen Eisenmetalle und für Nichteisenmetalle nach vorheriger Anwendung von Alpina Spezial-Haftgrund.

www.alpina-farben.de

Bildquelle: Alpina Farben

4. Preis: Garten-Öle von Xyladecor (AkzoNobel)

Terrassendielen und Zäune aus robusten Hölzern wie Bangkirai, Douglasie und Lärche bleiben mit den Garten-Ölen bei jeder Witterung lange schön. Das mit Tuch oder Pinsel aufgetragene Öl schützt wirksam vor Nässe, Schmutz und UV-Strahlen und verhindert, dass sich das Holz mit Wasser vollsaugen kann. Dank seiner einfachen Anwendung kann das Öl die komplette Gartensaison hindurch zur Nachpflege verwendet werden.

www.xyladecor.de

Bildquelle: Xyladecor (AkzoNobel)

5. Preis: Pflege-Gele von Xyladecor (AkzoNobel)

Ganz einfach ist die Pflege wertvoller Hartholzmöbel mit dem Duo aus Pflege-Gel und Pflege-Handschuh zum Auftragen. Das Gel ist sofort gebrauchsfertig, tropft nicht, dringt tief ins Holz ein, frischt es auf und betont die natürliche Maserung. Je nach Holzart kann der Gewinner zwischen Farblos für Hartholz sowie Teak und Eukalyptus wählen, die alle für eine gleichmäßige, seidige Oberfläche sorgen.

www.xyladecor.de

Bildquelle: Xyladecor (AkzoNobel)

6. Preis: Teakholz-Reiniger und Teak-Möbelöl von Xyladecor (AkzoNobel)

Der Teakholz-Reiniger befreit Gartenmöbel aus Harthölzern wie Teak, Bangkirai, Eiche, Eukalyptus und Lärche mit geringem Aufwand vom Grauschleier und gibt ihnen ihren ursprünglichen schönen Holzton zurück. Gleichmäßige, seidige Oberflächen zaubert anschließend das Teak-Möbel-Öl. Es dringt tief ein und schützt Gartenmöbel lange vor Witterungseinflüssen.

www.xyladecor.de

Bildquelle: Xyladecor (AkzoNobel)

Die neuesten Wettbewerbsprojekte

Gartenmöbel und -dekoration

7 Bewertungen

3

Pflanztisch aus Europaletten

SIGGI 20.05.2017

Ich wollte schon länger einen Pflanztisch für unseren Garten haben. Doch die Tische, die man im Gartencenter oder Baumarkt kaufen kann fand ich alle zu mickrig und verhältnismäßig ... Mehr lesen

  • Rubrik: Im Garten
  • Schwierigkeitsgrad: Machbar
  • Kosten: Kosten: ca. 130,-
  • Dauer: 2-3 Tage
  • Personen: 1 Person

Gartenmöbel und -dekoration

7 Bewertungen

2

Strandkorb mal anders

Holzwurm 15.05.2017

Da gute und ausgefallene Strandkörbe immer sehr teuer sind , haben wir uns gedacht , wir bauen einfach selber einen. Dabei herausgekommen ist eine Strandhütte auf Rollen . Hat ... Mehr lesen

  • Rubrik: Im Garten
  • Schwierigkeitsgrad: Machbar
  • Kosten: Kosten: ca. 200,-
  • Dauer: über 4 Tage
  • Personen: 2 Personen

Sonstige

15 Bewertungen

13

Schöne Eule aus Schallplatte mit Licht für den Garten

Holzkopf 02.05.2017

Ich mag Eulen und möchte bis zu meinem Geburtstag im Juni zwei an der Wand haben, eine auf der Terrasse und eine an der Gartenhütte ;-), Dafür brauche ich nur zwei Schallplatte die ... Mehr lesen

  • Rubrik: Im Garten
  • Schwierigkeitsgrad: Machbar
  • Kosten: Kosten: ca. 6,-
  • Dauer: 1-2 Tage
  • Personen: 1 Person

Gartenmöbel und -dekoration

5 Bewertungen

0

Garderobe aus Europalette

blackforest 04.05.2017

Habe aus einer alten Europalette diese Outdoor Garderobe gebaut. Das Holz ist geflammt und mit einer Stahlbürste gebürstet worden. Mehr lesen

  • Rubrik: Im Garten
  • Schwierigkeitsgrad: Easy
  • Kosten: Kosten: ca. 8,-
  • Dauer: Unter 1 Tag
  • Personen: 1 Person

Alle Wettbewerbsprojekte ansehen

„Mach mal“ – Die Community zum Heim­werken in Haus und Garten wird ge­trag­en vom Hersteller­verband Haus & Garten e.V. sowie dessen Mit­glieds­unter­nehmen: